X Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wie läuft die Therapie zu Hause ab?

 
   Termin vereinbaren

Sobald feststeht, dass Sie an der Videobegleitung teilnehmen, können Sie mit MVB einen Wunschtermin für die Einrichtung der Videoverbindung zu Ihrem Neurologen bei Ihnen zu Hause vereinbaren.

 

 

 
   Aufstellung und Einweisung

Ein/e Mitarbeiterin von MVB oder aus der Praxis ihres Neurologen wählt gemeinsam mit Ihnen zu Hause einen geeigneten Platz für die Videoeinheit aus. Dann zeigt und übt Sie mit Ihnen die einfache Handhabung. Nur Sie alleine können zu Hause eine Aufnahme auslösen.

 

 
   Videoaufnahmen

Mehrmals am Tag können Sie nun Videoaufnahmen an Ihren Arzt schicken. Vor der Kamera erhalten Sie akustische Bewegungsanweisungen. Eine Aufnahme dauert zwei Minuten, dann schaltet die Kamera ab. Automatisch werden die Videoaufnahmen an Ihren Neurologen gesendet, damit er die bestmögliche Medikation für Sie finden kann.

 

 
   Tägliche Anweisungen

Jeden Morgen hält die Videoeinheit im angeschlossenen Drucker aktuelle Anweisungen Ihres Arztes für Sie bereit. So wird der Zeitpunkt der Einnahme oder die Dosierung Ihrer Medikamente direkt und ohne Zeitverzögerung auf Ihre Beschwerden optimal angepasst.

 

 
   Persönliche Rückfragen

Sooft Sie möchten können Sie weitere Videoaufnahmen oder persönliche Fragen an Ihren Arzt schicken. Ein bis zweimal die Woche wird sich Ihr Arzt dann persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen, um sich nach Ihrem Befinden zu erkundigen und Ihre Medikation eventuell anzupassen.

 

 
   Ergänzende Therapien

Moderne Bewegungstherapien und die begleitende Hilfestellung geschulter MVB-Schwestern in Zusammenarbeit mit führenden Kliniken und Ihrem Neurologen maximieren die Wirksamkeit Ihrer Medikation. 

 

 

So werden Sie schnell wieder fit und beweglich. 

» zurück

 
Initiative Gesundheitswitrtschaft Rheinland-Pfalz Deutsche Parkinson Vereinigung e.V. Berufsverband Deutscher Neurologen