Dank an das Team der PARKINSON VIDEOTHERAPIE

Sehr geehrte Frau Dr. Müngersdorf,

Meinen herzlichen Dank an Sie und das ganze Team, die mich begleiteten 4 Wochen zur Videotherapie.

Es gab viele Skeptiker, die mir davon abraten wollten, doch dem habe ich keine Beachtung gezollt. Ich hatte mich entschieden, denn ich blieb ja daheim und musste nicht erneut in eine Klinik hinein.
Zu Hause pulsiert das wahre Leben, im Alltagstrott die Beschwerden erleben und zeigen, warum sollte ich diese Chance vergeben und schweigen? Dazu kommt, die Aussicht besteht, dass es mir danachwirklich besser geht.

Mein kleines Babelsberger Studio wird mir fehlen, die freundliche männliche Stimme am Morgen, gab Aufwind und blies weg die Sorgen. Habe ich auch alles richtig gemacht? Egal, die Wiederholung hat's dann gebracht.
Ein ganzes Team kümmert sich um dich, du kannst offen über deine Nöte reden, das ist heilsam und gibt dir Zuversicht; denn Du erhälst die Bestätigung täglich über den ärztlichen FAX-Bericht.
Die Kamera war stets einsatzbereit und wartet sehnsüchtig, ob du auch zur Tagesaufgabe bist bereit. Das war spannend gemacht, oft unvorbereitet, etwas zu tun, sich gehen zu lassen und doch nicht ruh'n.

Das Konzept ist stimmig, und ich hoffe für mich, das die Medikamente anschlagen, auch wenn ich im Moment hadere, bin ich doch voller Zuversicht.

Herzlichen Dank.

» zum Original

» zurück